KAB Landesbildungswerk Bayern

Unterwegs auf dem Allgäuer Jakobsweg

Foto: / Pfarrbriefservice.de

Angebot für Betriebs-/Personalräte und Mitarbeitervertretungen

04.07.2020 10:00 - 05.07.2020 17:00

Pilgern auf dem Jakobsweg liegt im Trend. Pilgern ist nicht gleich Wandern. Pilgern bringt uns mit  existenziellen und spirituellen Fragen in Berührung. Im Psalm 84 heißt es: „Wohl den Menschen, die Pilgerwege in ihren Herzen tragen.“ Pilgern ist weniger ein Tun, vielmehr  eine Haltung. Die Haltung der  Offenheit, sich immer wieder aufzumachen, neue Ziele zu entdecken, zu finden, was man gar nicht  suchte, Sehnsucht zu haben nach mehr als dem Alltag. Wir gehen zwei Abschnitte des Westallgäuer Jakobsweges von Röthenbach bis Bregenz. Auf diesem landschaftlich sehr reizvollen Weg werden wir  staunen über die Schönheit der Natur, Stille erfahren, Gemeinschaft und Einfachheit erleben und uns für unser Leben und Glauben inspirieren lassen. Die Tagesetappen sind jeweils knapp 20 km lang.  Übernachtet wird im Pilgerzentrum in Scheidegg.


Zielgruppen

Mitarbeitervertreter/innen (MAV), Betriebsräte und Personalräte (BR/PR)

Veranstaltungsorte

Westallgäu

Veranstalter

KAB-Bildungswerk der Diözese Augsburg e.V.

Kosten45,- Euro sowie Kosten für eigene Verpflegung
Max. Anzahl15
Ende des Registrierungszeitraums20.06.2020