KAB Landesbildungswerk Bayern

Das Bedingungslose Grundeinkommen

Foto: Pexels / Karolina Grabowska

Mit mehr Vertrauen zu einem menschenwürdigeren Arbeitsmarkt

16.03.2022 19:00

Ein monatliches Einkommen, das bedingungslos gewährt wird. In der Pandemie hätte das vielen Gastronom:innen, Künstler:innen und Selbstständigen besser geholfen als die rein an Betriebskosten gebundenen Corona-Soforthilfen. Auch anlässlich der Bundestagswahl im vergangenen Herbst wurde wieder über das Bedingungslose Grundeinkommen diskutiert.

„Das Grundeinkommen stellt den Menschen in den Mittelpunkt und ist notwendig, damit wir existenzgesichert und angstfrei leben können. Es macht Mut für alle Herausforderungen, die auf die Gesellschaft zukommen“, so Karl-Heinz Blenk vom Verein BGE Allgäu e. V. Gemeinsam mit ihm wollen wir den Stand der Bewegung dieses sozialpolitischen Konzeptes beleuchten. Ebenfalls zu Gast sein wird ein:e Gewinner:in der Aktion von „Mein Grundeinkommen e. V.“, bei der die Teilnehmen- den zwölf Monate lang bedingungslos Grundeinkommen erhalten. Unser Gast wird berichten, wie es sich anfühlt, Grundeinkommen zu beziehen, und welche Erfahrungen damit verbunden sind.


Veranstalter

KAB-Bildungswerk der Diözese Augsburg e.V.

Kostenkostenfrei
Ende des Registrierungszeitraums09.03.2022