KAB Landesbildungswerk Bayern

Alles für den guten Zweck?

Foto: Pexels / Pixabay

Wie Purpose Economy die Arbeitswelt verändert und Genossenschaften ein Revival erleben

12.04.2022 19:00

Immer mehr Unternehmen wollen ihr Geschäftsmodell nicht nur auf Gewinn- maximierung ausrichten. Längst haben Themen zu nachhaltigem Wirtschaften und die Frage nach dem „Sinn“ (Purpose) Einzug in die Büros und Produktionsstätten gefunden. Dabei geht es auch darum, wie Mitarbeiter:innen mehr in das Unternehmen einbezogen werden können. Laut der aktuellen Gallup-Studie fühlen sich zwei Drittel der Arbeitnehmer:innen nur wenig an ihr Unterneh- men gebunden, 18 % haben „innerlich bereits gekündigt“. So erfreuen sich alternative Unternehmensformen wie die der Purpose Economy immer größerer Beliebtheit. Zeitgleich wird die Genossenschaft, ein fast vergessenes Modell, wieder neu entdeckt. Beide bieten Beschäftigten mehr Mitbestimmung und Entscheidungsfreiheiten. Die Modelle ermöglichen es, dass „das Unternehmen sich selbst gehört“ und nicht abhängig ist von der Zielausrichtung stetig wechselnder Anteilseigner oder Spekulanten.

Wir laden den Volkswirt und Politologen Jakob Willeke, Berater bei Purpose Ventures e. G., sowie Reinhard Kleinhenz, ehem. Vorstand der Raiffeisenbank Wald-Görisried e. G. ein, um zu erfahren, was genau dahintersteckt. Mit Ihnen zusammen wollen wir Ihre Fragen klären und offen darüber diskutieren.


Veranstalter

KAB-Bildungswerk der Diözese Augsburg e.V.

Kostenkostenfrei
Ende des Registrierungszeitraums05.04.2022