KAB Landesbildungswerk Bayern

Ziele und Team

Durch Aktionen und Modelle, Programmatik und Bildungsangebote, durch Selbsthilfe und Interessensvertretung gestaltet die KAB Gesellschaft, Staat, Wirtschaft und Kirche mit. Es geht um Überwindung ungerechter Strukturen und um die Entwicklung gesellschafts- und sozialpolitischer Perspektiven.

Bildung, Politik und Soziallehre ist der Cocktail der uns ausmacht.

Wir verbinden Arbeitspolitik, Ethik und Bildung in der kritischen Auseinandersetzung für:

  • Arbeitnehmer/innen und deren Interessensvertretungen,
  • Multiplikatoren/innen im Verband,
  • Bildungs- und Qualitätsverantwortliche in Diözesanen Bildungswerken und
  • allen gesellschaftlich engagierten Personen.

Wir verbinden Information mit Erleben und kritischer Auseinandersetzung bei

  • Gewerkschaftliches Handeln in Kombination mit Spiritualität
  • Gleichstellung und Frauenarbeit in Beruf und Privatleben.
  • Männerarbeit
  • Europäische Entwicklung und gerechte Arbeitsbedingungen in der ganzen Welt

Wir sind ein virtuelles Team aus den regionalen (diözesenansässigen bayerischen) Bildungswerken:

Das Landesbildungswerk ist ein eingetragener Verein – Anschrift: KAB Landesbildungswerk Bayern e.V., Pettenkoferstraße 8,80336 München Vorstand: 1. Ralph Korschinsky, Christine Nußhart, Sylvia Nerf-Kreitschy und Alois Nock

Landesbildungswerk ist die Dachorganisation aller Diözesanen Bildungswerke. Wenn Sie an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen, buchen Sie bei der jeweiligen Diözese vor Ort. Für Sie ganz einfach –mit der Anmeldung erhalten Sie die weiteren Informationen der Veranstalter. Sie haben eine Frage vorab – dann schreiben Sie uns.

 Präsentation Unser Selbstverständnis März 2017

Zum Kontaktformular