KAB Landesbildungswerk Bayern

Die besondere Herausforderung der Schwerbehindertenvertreter

Wichtige gesellschaftliche Aufgabe

19.04.2018 09:00 - 19.04.2018 16:30
Vertiefung, Motivationen, Kenntnisse und Austausch

Einfach teilhaben – 4. SBV-Tag in Bamberg  – die besonderen Herausforderungen der SBV im Betrieb

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten,

in diesem Jahr werden wieder die Schwerbehindertenvertretungen gewählt. In den Betrieben kommt dieser Institution eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe zu. Worauf kann sich die SBV stützen? Welche Hürden müssen überwunden werden, um Menschen mit Behinderung ihren Arbeitsplatz zu sichern? Welche Verantwortung, welche Aufgaben kommen dabei auf eine SBV zu? Worauf muss eine SBV achten? Zur Vertiefung Eurer Motivationen, Kenntnisse und zum Austausch Eurer Erfahrungen laden wir Euch ein.

 

Zeitplan:
9:00 Uhr       
Ankommen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
9.15 Uhr        Begrüßung/Einführung/Wer ist da?
9.30 Uhr        Die SBV – Ihr Auftrag, Ihre Rechte, Ihre Wirklichkeit
                
      Prof. Dr. Franz Josef Düwell, Konstanz
11.00 Uhr      Pause
11.15 Uhr      Von der Integration zur Inklusion
     
                 Prof. Dr. Franz Josef Düwell, Konstanz
12.45 Uhr
      Gemeinsames Mittagessen
13.45 Uhr      Herausforderung: „Inklusion im Betrieb“
                       Austausch und Reflexion von Erfahrungen
14.30 Uhr      Kaffeepause am Nachmittag
14.45 Uhr      Ein starker Partner –  Das Inklusionsamt und die SBV
                       Expertengespräch mit
                       Frau Antje Amschler, ZBFS Bayreuth
16. 00 Uhr     Resümee des Tages / Themensammlung
16. 30 Uhr      Ende der Veranstaltung

Anmeldung – bis spätestens 11. April 2018

Anmeldung ist möglich:

per Mail: betriebsseelsorge(at)arbeitnehmerpastoral-bamberg.de

 (Anmeldebogen einscannen oder auch formlos)

per Fax: 0951/ 91691 -53

per Post: Kath. Betriebsseelsorge,  Ludwigstraße 25, 96050 Bamberg

Freistellung nach §37,6 BetrVG, §16, Abs 1 MAVO, Art. 46 Abs. 5 BayPVG ist gegeben, hierzu ist ein ordnungsgemäßer Beschluss der jeweiligen Arbeitnehmervertretung erforderlich. Entsprechend gilt hier § 96 Abs. 4 SGB IX.

 

 


Veranstalter

KAB-Bildungswerk Bamberg e.V.

KostenDie Teilnahme ist kostenlos.
Max. Anzahl30
Ende des Registrierungszeitraums11.04.2018
Flyer Download (pdf, 374 KB)